Archiv für Dezember, 2012

Bitte teilen und weitere Menschen begeistern aktiv in die Eigenverantwortung zu gehen – Danke!

Advertisements

GEA_DEMO_07_12_12

Wir dürfen uns von den Banken nicht unterkriegen lassen!

Kommt alle zur großen Demonstration vor dem Parlament  am Freitag, 7. Dezember 2012, 14 Uhr

mit
Roland Düringer (Wutbürger & Kabarettist)
Reinhard Österreicher (Bürgermeister von Schrems)
Reinhild Frech-Emmelmann (Reinsaat)
Fred Ebner (SOLARier)
Wolfgang Saurer (Holzbau Saurer)
Markus Distelberger (7 Generationen Netzwerk)
Karl Staudinger (Jurist)
Gregor Sieböck (Weltenwanderer)
Moreau (brennstoff-Chefredakteur)
Heini Staudinger
u.v.a.

Heini Staudinger übergibt tausende Unterschriften an die Präsidentin des Nationalrats, Mag. Barbara Prammer.

facebook-EVENT >https://www.facebook.com/events/117826608379126/
EVENTSEITE >www.gea.at/demo

mehr Videos mit Heini Staudinger

Ökologische Krise – Gemeinwohlökonomie als Alternative?

Veröffentlicht: Dezember 4, 2012 von eatsimplefood in MIC CHECK VIENNA

Dazu diskutieren am Podium:
Christian Felber (freier Publizist, Gründer des GWÖ-Vereins)
Helga Kromp-Kolb (Zentrum für globalen Wandel und Nachhaltigkeit der BOKU)
Sigrid Stagl (Institut für Regional- und Umweltwirtschaft der WU)

Was sind die Prinzipien der Gemeinwohlökonomie und wie können diese in Kontext mit ökologischer Nachhaltigkeit gesetzt werden?
Muss die Gemeinwohlökonomie die „freie“ Marktwirtschaft ablösen?
Wie sieht es mit der institutionellen und sozialen Umsetzbarkeit der Gemeinwohlökonomie auf lokaler und globaler Ebene aus?

Veranstaltet vom Referat für Entwicklungspolitik der ÖH BOKU

Grundlegende Prinzipien der Gemeinwohlökonomie:
http://www.gemeinwohl-oekonomie.org/uber-uns/gwo-in-3-min/

hier die Aufzeichnung