Hier das Video zum 15. Jänner – Weltweiter Aktionstag für ein besseres Miteinander

Veröffentlicht: Januar 16, 2012 von eatsimplefood in Impressions, MIC CHECK VIENNA, Streetaction
Advertisements
Kommentare
  1. Ich bin der Meinung, dass wir in konstruktivem Dialog in unserer Demokratie ——-das heißt ja Demokratie, dass wir gemeinsam unsere Rechte und Pflichten als Herrscherinnen und Herrscher hier wahrnehmen. um das Wort authentisch zu verwenden!——–jetzt eine stimmige Ordnung schaffen können.
    Nur mit der Liebe als heilender Kraft über Parteigrenzen hinweg können wir erst einmal uns so ändern, dass wir genesen, ohne legale und illegale Drogen, wir befreien uns von den anerzogenen Ängsten, Abhängigkeiten und Fremdbestimmungen!!
    ! Teil des Systems, das wir ändern wollen, sind ja wir! Ändern wir uns und dann inspirieren wir andere dazu! Nur so wird das System geheilt. Wie in unserem Organismus erst einzelne Zellen ihre Abwehrkräfte einsetzen, wenn ein schädlicher Bazillus, ein negatives Gefühl, emotionale Überlastung, Verdrängung, Energie-Verschwendung, negative Gedanken, Stress, der Druck, den wir uns machen, uns krank gemacht hat, so agieren jetzt wir hier im Staat!

    Warten wir nicht, fangen wir an zusammenzuarbeiten!
    Nehmen wir unsere Rechte wahr! Wir leben in einer Demokratie. In der Schule als Kinder haben wir es gelernt. Schwarz auf weiß schreiben wir es. Wenn wir sie nicht leben, nicht verwirklichen, sind wir selbst verantwortlich dafür! Nicht die anderen!
    Auch können wir nicht Verantwortung auf Banken abschieben, wenn wir unser Geld dort liegen haben, es dort beziehen, Kredite nehmen, Geschäftspartner sind. Wir können doch nicht leugnen zu wissen, dass sich Geld nicht in s unendliche vermehrt ohne unser Zutun. Wir sind auch verantwortlich dafür, wem wir vertrauen! Sind verantwortlich dafür, wenn wir Märchen glauben, die in Zeitungen stehen! Verantwortlich dafür, wenn wir der Werbung vertrauen, verantwortlich dafür, wenn wir uns zum Untertanen degradieren lassen, wo wir MachthaberInnen sind, jede und jeder von uns! Prüfen wir Informationen!

    Bilden wir uns, das ist das wichtigste, ist Macht! Bilden wir uns emotional und intuitiv und intellektuell! Dann sind wir kreativ, dann sind wir stark! So setzen wir uns durch!
    Nur mit der Liebe als politischer Kraft schaffen wir, was wir schaffen wollen: wir werden glücklich, wir werden gesund, wir schaffen Verhältnisse, in denen wir einander gegenseitig fördern! Tauschen wir Wissen und Potentiale aus, stärken wir einander, nehmen einander in die Arme!
    Bauen wir auf!
    Was wir wirklich noch mehr erneuern müssen als alles andere ist das wissenschaftliche Paradigma! Ich arbeite daran. Wenn jemand unter euch ist, der mich da unterstützen möchte, dann bitte meldet euch bei mir! Die Wissenschaftsgläubigkeit, dieser gefährlichste Mythos aller Zeiten, ist lebensgefährlich, nicht mehr stimmig wie wir zumindest seit der quantenphysikalischen Sicht der Welt nicht mehr übersehen dürften! jeder halbwegs vernünftige Mensch muss erkennen, dass es zu allem unterschiedliche Darstellungen gibt. Wie können wir auf Theorienverfechter unsere Verantwortung abschieben? Bilden wir uns unsere eigene Meinung! Bilden wir uns über Fachgrenzen hinweg!

    Wenn wir konstruktiv liebevoll aufbauen, unsere Energie konzentrieren, sind wir stark! Wir ziehen andere an, inspirieren sie! Miteinander bauen wir auf! Ganzheitlichen Wohlstand schaffen wir, eine Gesellschaft, in der alle glücklich sind! Gegen etwas zu kämpfen ist Energieverschwendung! Das sage ich als Kriegerin des Lichtes, der Liebe, ich bin Tai chi – Meisterin!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s